Zurück zur Übersicht

Zulassungsverfahren von Medizinprodukten in China und Japan

Veranstaltungsart
Weiterbildung
Veranstaltungsdatum
29.06.2017
09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Straße 17, 78532 Tuttlingen
Veranstalter
MedicalMountains AG (AGB)
Referent/in
Dr. Isabelle Lang-Zwosta, Dr. Knoell Consult GmbH
Themenfeld
Medizintechnik
Investition
480,- Euro (zzgl. MwSt), Mitglieder erhalten 10% Rabatt.
Anmeldeschluss
-
Ansprechpartner
Christian Sassor
anmeldung@medicalmountains.de
Inhalte:
Der Eintritt in den asiatischen Markt bietet enorme Möglichkeiten für Hersteller von Medizinprodukten - aber nicht ohne Risiko. Die asiatische Mentalität und die nationalen Richtlinien des asiatischen Marktes zu kennen und zu verstehen, ist von wesentlicher Bedeutung und kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen.
 
Themenüberblick:
  • Vorstellung regulatorischer Anforderungen bei der Zulassung von Medizinprodukten in China und Japan
  • Fallbeispiele: Zulassung von Medizinprodukten
  • Kostenstrukturen
  • Erfahrungsberichte / kulturelle Besonderheiten
 
Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Medizinproduktehersteller. Besonders Mitarbeiter der folgenden Abteilungen werden von der Veranstaltung profitieren: Regulatory Affairs, Qualitätsmanagement, Produktmanagement, Marketing, Vertrieb.
 
Vorkenntnisse:
Kenntnisse der europäischen Medizinprodukterichtlinien und der EN ISO 13485 sind empfehlenswert.

ESF Förderung möglich. Sparen Sie bis zu 50% der Teilnahmegebühren. Informationen zur Fördermöglichkeit erhalten Sie hier.
In Terminkalender eintragen